Ein Nest für Jedermann
Ich suche...
Bitte wählen Sie eines der Obekte aus, um weitere Auswahlöglichkeiten zu bekommen.

Ob Sie eine Mietwohnung, Praxis- und Büroräume oder andere Gewerbeflächen suchen…


Hier finden Sie aktuelle Angebote über die von uns verwalteten Wohnungen, Häuser, Gewerbeflächen, Praxis- und Büroflächen in Gütersloh, Herzebrock-Clarholz, Rheda-Wiedenbrück, Rietberg, Mastholte und Bad Waldliesborn.



Speziell für Senioren

Am Älter werden kann niemand etwas ändern, an Ihrer Wohnung jedoch schon. Selbstbestimmung ist für Menschen mit Behinderung und ältere Menschen ein zentrales Anliegen. Viele wollen eigenständig, in ihrem gewohnten Umfeld, in ihrem eigenen Zuhause ohne Einschränkungen leben können.

Um Ihren Wohnansprüchen in jedem Alter gerecht zu werden bieten wir auch
verschiedene Wohnungen speziell für Senioren.

Barrierefrei

Barrierefreies Wohnen bedeutet, dass Wohnraum so geplant wird, dass er von jedem Menschen unabhängig davon, ob eine eventuelle Behinderung vor liegt, uneingeschränkt benutzt werden kann.

Eigenständigkeit, Komfort und Sicherheit rücken dabei zunehmend in den Vordergrund. Was wir bieten: Barrierefreie Wohnungen von 50 - 120 m², mit Aufzug, sowohl freifinanziert als auch öffentlich gefördert.

Sozialwohnungen

Es gibt grundsätzlich zwei Arten von Wohnungen: freifinanzierte und öffentlich geförderte. Letzere sind besser bekannt unter dem Namen "Sozialwohnungen".

Eine Sozialwohnung bietet Menschen mit kleinem Einkommen ein bezahlbares Dach über dem Kopf, sofern eine Einkommensgrenze nicht überschritten wird.

Es handelt sich um Wohnraum, der nicht auf dem freien Wohnungsmarkt zu finden ist, sondern staatlich gefördert für einkommensschwache Menschen gebaut wird. Der Mietpreis ist dabei im Vergleich zu den Wohnungen auf dem Wohnungsmarkt sehr niedrig. Jede Stadt bestizt eine bestimmte Anzahl Sozialwohnungen, die auf Antrag zugeteilt werden, jedoch müssen immer bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden, da nicht jeder Anspruch auf eine günstige, staatlich geförderte Wohnung hat.

Geförderte Wohnungen sind in unseren aktuellen Angeboten mit dem Kürzel "WBS" (Wohnberechtigungsschein erforderlich) gekennzeichnet.



Nicht das richtige dabei?

Manchmal ist nicht das Richtige dabei. Das wissen wir!
Unser Service für Sie: Wir nehmen Sie gerne mit einer freiwilligen Mieterselbstauskunft in unsere Datenbank auf. Sollte uns etwas interessantes für Sie auffallen, melden wir uns.
Einfach, schnell und kostenlos.

Selbstauskunft ausfüllen

Sie haben Fragen?

Kein Problem - setzen Sie sich doch einfach mit uns in Verbindung.

Tel: +49 2944 979020
Fax: +49 2944 979050
E-Mail: info@kraehenhorst.de